//
archives

Archiv für

Viel Arbeit und so wenig Zeit

Der letzte Beitrag von mir ist schon eine Weile her und deshalb ist es mal wieder an der Zeit für ein kleines Update:

Mittlerweile sind wir alle schon über sechs Wochen hier und wie ich schon beim letzten Mal geschrieben habe, wird es langsam schwer, Themen für unseren Blog zu finden, über die wir nicht schon lang und breit berichtet haben. Allerdings gibt es ja außer dem Sightseeing, den abendlichen Besuchen in verschiedensten Pubs und den alltäglichen Ereignissen hier im Haus auch noch die liebe Arbeit, die sich bei mir zum Glück etwas spannender darstellt, als bei den meisten anderen Auslandspraktikanten.

Ich hatte ja schon am Anfang unseres Aufenthaltes in Belfast erwähnt, dass meine Hauptaufgabe die Gestaltung einer Webseite für meinen Praktikumsbetrieb Sport Northern Ireland sein wird. Inhalt dieser Webseite sollten einige herausragende nordirische Sportler sein, welche natürlich sinngemäß auch zum Klientel von Sport NI gehören bzw. gehört haben, bevor sie ihre Karriere beendet haben.

Nun, zwei Wochen vor Ende des Praktikums, hat die Webseite endlich einen vorzeigbaren Zustand angenommen. Die Struktur, das Design und die Inhalte stehen bereits fest und wurden von mir so umgesetzt, wie mein Mentor Marcus es mir vorgegeben hatte. Hierzu ist zu sagen, dass dieselbe Webseite vor meinem Aufenthalt schon einmal von einer Webdesign-Agentur erstellt und an Sport NI übergeben wurde. Was die armen Leute in meiner Firma allerdings nicht wussten oder anscheinend vergessen hatten, war, dass ein Joomla-Content-Management-System ohne die dazugehörige Datenbank ungefähr so nützlich ist, wie ein Glas Guiness ohne Inhalt.

Daher habe ich mich der Aufgabe angenommen, diese Datenbank von Grund auf nachzubilden, inklusive aller Artikel, Medien und sonstiger Inhalte. Somit habe ich mich in den letzten Wochen nicht nur mit dem Aufpolieren meiner Englisch-Kenntnisse, sondern darüber hinaus auch viel mit HTML/CSS, PHP, Javascript und anderen lustigen Spielereien beschäftigt.
Zum Verständnis für alle Nicht-Techniker: Das kostet eine Menge Zeit und Nerven! =)

Immerhin scheinen die Kollegen bei Sport NI mittlerweile sehr glücklich zu sein, dass sie sich aus dem großen Topf möglicher Praktikanten genau den ausgesucht haben, der glücklicherweise bei einem größerem Webhoster (hust..Strato AG..husthust) ausgebildet wird und somit naturgemäß einige grundlegende Kenntnisse mitbringt, die sich nun als sehr nützlich erweisen.

So bin ich, abgesehen von der Webseite, die ich gerade erstelle, noch in einige weitere Projekte involviert:

Da wäre zum einen eine Community-Webseite für die Kunden von Sport NI, die mich auf den ersten Blick doch erstaunlich an Facebook und andere Social Networks erinnert hat. Auch diese Seite wurde von Webdesignern erstellt, weißt aber noch einige unschöne Fehler und Ungereimtheiten im Grundkonzept auf. Mittlerweile werde ich regelmäßig zu den Konzeptmeetings eingeladen, da die Kollegen meine Ideen und Kenntnisse von Joomla anscheinend sehr zu schätzen wissen.

Außerdem verwaltet Sport NI die Homepages verschiedener Zweigstellen in Tollymore und anderen Örtlichkeiten, die allerdings dringend eine Generalüberholung in Sachen Suchmaschinenoptimierung brauchen, sodass ich gebeten wurde, die verantwortlichen Leute in die Grundlagen von SEO / SEM einzuweisen.

Außer diesen größeren Aufgaben fallen natürlich auch viele kleine Sachen an und ich bin mir momentan nicht ganz sicher, ob Marcus sich damit abgefunden hat, dass ich in weniger als zwei Wochen leider nicht mehr zur Verfügung stehen werde. Das letzte was ich von ihm in diesem Zusammenhang gehört habe, war, dass Sport NI kurz nach meiner Abreise die Einstellung von drei (!) neuen Praktikanten geplant hat, welche sowohl meine Projekte fortführen werden, als auch neue Aufgaben, wie die Entwicklung einer Sport NI-App in die Hand nehmen werden.

Es scheint also, als hätte ich bei meinem Praktikumsbetrieb ebenso einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wie sie auch ihn bei mir hinterlassen haben.

Zum Abschluss habe ich hier noch mal ein paar Screenshots der Sport NI-Hall-of-Fame-Webseite gepostet, sodass ihr euch auch mal einen Eindruck davon machen könnt, womit ich mir hier in Belfast den Tag vertreibe.

Kalender

August 2011
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Kevin@Twitter

Thomas@Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.